Natürlich sind wir am 8. August 2021 nicht mit dem Hubschrauber zum Rand des Fagradalsfjall geflogen, sondern stundenlang hinaufgekraxelt. Motiviert hat uns dazu nicht der Preisunterschied - 350 € für eine halbe Stunde im Heli gegen 0 € für deren ettliche zu Fuß. Es war eher die Aussage des isländischen Imbißbuden-Betreibers auf dem provisorischen Parkplatz am Fuss des Vulkans, den ich frage, ob man die Eruptionen spätabends oder frühmorgens besser sieht.
"You should climb up right now. The vulcano is today very active". Zwei Stunden später können wir kaum fassen, was wir sehen. Selbst gleißende Sonne - und die hatten wir auf unserer diesjährigen Island-Reise fast jeden Tag  - hätte die gewaltigen Lava-Eruptionen und -Explosionen nicht weniger beeindruckend machen können. Nach all den Youtube-Videos hatten wir uns den Fagradalsfjall viel harmloser, seine Eruptionen viel kleiner vorgestellt. Dass es seit seinem Ausbruch im Januar nur an diesem Tag so heftig war, erfahren wir erst später im TV unseres kleinen Hotels.
Unsere Island-Reise 2021 war natürlich auch wieder von den zahlreichen anderen Naturschönheiten der Insel geprägt, vor Allem aber durch das fast immer sonnige, zum Teil unglaublich warme Wetter. Ob bei unserer Wanderung durch die Ryolithberge, ob in den Westfjorden - die island-typische Outdoor-Kleidung war kaum nötig. Selbst beim Whalewatching - diesmal bis nördlich des 66. Breitengrades - blieb der vom Veranstalter ausgegebene "Michelin-Männchen-Anzug" offen, Buckelwale und Delfine plantschten im sanft wogenden Nordmeer, Sonnenbrand drohte ihnen wie uns.
Der Klimawandel schmierte uns bei dieser Reise Honig ums Maul.

Bis nächstes Jahr, wunderbares Island. Und 2022 steigen wir zuvor auch noch auf den Färöer-Inseln aus.

 

News

  • So war unsere Tunesien-Reise "Sandozeankreuzfahrt XL" im November 2021

  • So war unsere Westalpen-Seealpen-Reise im September 2021

    So war unsere Westalpen-Seealpen-Reise im September 2021

  • So war unsere Island-Reise im August 2021:

  • WÜSTENFAHRER-Reisen zu Corona-Zeiten (Stand 8. Dezember 2021)

    WÜSTENFAHRER-Reisen zu Corona-Zeiten (Stand 8. Dezember 2021)

  • So war unsere Island-Reise im August 2020:

  • So war unsere Sandozeankreuzfahrt nach Sif Essaouane im Februar 2020:

    So war unsere Sandozeankreuzfahrt nach Sif Essaouane im Februar 2020:

  • So war unsere Algerien-Reise im November 2019:

  • Zum letzten Mal im September 2019: Unsere Hard-Enduro-Tour in den West-Alpen

    Zum letzten Mal im September 2019: Unsere Hard-Enduro-Tour in den West-Alpen

  • So war unsere Reise durch Senegal und Mali im Februar 2019:

  • So war unsere Island-Reise im August 2018

    So war unsere Island-Reise im August 2018

  • Troßmann-Buch als E-Book: Wüstenzeit - Sahara grenzenlos

  • Troßmann-Buch als E-Book: Wüstenfahrer - auf dem Motorrad durchs Land der Tuareg

    Troßmann-Buch als E-Book: Wüstenfahrer - auf dem Motorrad durchs Land der Tuareg

Wüstenfahrer Reisen