Wüstenfahrer-Reisen in Corona-Zeiten

+++ Bitte lesen Sie auch den in kurzen Abständen aktualisierten Artikel "WÜSTENFAHRER-REISEN IN CORONA-ZEITEN +++

Westalpen: Motorradreise mit Enduros von Savoyen nach Ligurien

Thomas Troßmann nennt diese Reise "VON DEN HOCHALPEN IN DIE SEEALPEN"

Diese Motorradreise ist mit allen pistentauglichen Enduros machbar. Sie ist geeignet für Fahrer/innen mit Offroad-Erfahrung und Routine auf Schotterstraßen.
Die sechs Fahrtage dauernde Tour führt durch das hochalpine Savoyen und Piemont nach Ligurien in die Seealpen. In den rund 750 Kilometern sind folgende Offroad-Strecken mit einer Gesamtlänge von rund 550 km enthalten: Assietta, Montcenis, Sommeiller, Jafferau, Lago Nero, Valle Argentera, Maira-Varaita, Valcavera-Gardetta, Via del Sale (Ligurischer Grenzkammpiste)

Übernachtet wird am ersten Abend in einem italienischen Hotel am Fuß des Mont Chaberton, am Ende des ersten Fahrtages in einer französischen Berghütte im malerischen Hochtal Petit Montcenis, am zweiten und dritten wieder in dem Hotel des ersten. Am vierten Tag ziehen wir nach dem Frühstück ins Südliche Hoch-Piemont um, fahren nach dem Beziehen unseres Albergo die legendäre Varaita-Stura-Kammpiste, auch "Strada dei Cannoni" genannt. Am fünften Tag fahren wir eine 135 km (rund 110 davon offroad) lange Runde mit Wendepunkt Passo di Gardetta. Am sechsten und letzten Fahrtag siedeln wir morgens an den Fuss des Colle di Tenda um und fahren anschließend eine über 110 Offroad-km lange Schleife über die sog. Ligurische Grenzkammpiste. Am Samstag treten wir nach Übernachtung im dritten Hotel unserer Reise die Heimfahrt antreten.

Alle Tages-Touren können ohne nennenswertes Gepäck gefahren werden. Ein Tankrucksack oder Tagesrucksack genügt neben dem, was man sowieso dabei hat (Regenzeug, Bordwerkzeug, Kamera, Handy usw.). Bei der ersten Tages-etappe -  von unserem ersten Hotel in Italien zu einem bewirtschafteten Refuge in Frankreich (am Sonntag) - und zurück (am Montag) muss noch das, was man für die Übernachtung in der Berghütte braucht mitgenommen werden - Wechsel-Textilien, Schlafsack, Handtuch, Hygiene-Artikel.

VIDEO ZUR HOCHALPEN-SEEALPEN-TOUR

  

 

DETAIL-INFORMATIONEN:

Fahrerische Voraussetzungen:
- Schottererfahrung
- Offroad-Anfänger/innen nur auf leichten Enduros.
- Schwindelfreiheit (zumindest keine Höhenangst).

Teilnehmerzahl:
Mindestens 4, höchstens 8

Reiseleistungen:
- Tour-Führung durch Thomas Troßmann
- 6 Übernachtungen mit Frühstück in Hotel und Albergos im Doppelzimmer (im EZ: + 180 €)
- 1 Übernachtung mit Frühstück im Mehrbettzimmer in einer Berghütte

Reisepreis:
1.470 €

Bezahlung:
- 20 % Anzahlung nach Erhalt der Buchungsbestätigung
- Restzahlung bis 30 Tage vor Beginn

Zusatzkosten:
- Benzin
- Mittag- und Abendessen, Getränke

Auf Wunsch:
- Personen- und Motorrad-Transport von/bis WÜSTENFAHRER-Sitz: 180 €

Termine:
04.06. - 11.06.2022
03.09. - 10.09.2022

Buchung und Reiserücktrittsversicherung:
Bitte benutzen Sie das Online-Anmelde-Formular unter nachstehender Bilder-Gallerie.
Sie erhalten dann umgehend eine Buchungsbestätigung mit Anzahlungsrechnung.
Mit dieser können Sie eine Reiserücktrittsversicherung beim Anbieter Ihrer Wahl abschließen.
Wir empfehlen den ADAC oder Europe Assistance.

 

BILDER ZUR HOCHALPEN-SEEALPEN-TOUR

Reise-Anmeldung Westalpen: Motorradreise für Reiseenduros von Savoyen nach Ligurien 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

 

Wüstenfahrer Reisen